Warum WooCommerce die beste E-Commerce-Plattform für deinen Online-Store ist

Es gibt viele gute Gründe, einen WooCommerce Shop für deine Webseite zu nutzen.
Erstens ist es eine der am meisten genutzten und gut unterstützten eCommerce Plattformen auf dem deutschen Markt. Mit Tausenden von WooCommerce Plugins und Erweiterungen bietet es alles, was du brauchst, um einen Shop einzurichten und zu betreiben.
Zweitens ist WooCommerce (ein WordPress PlugIn) so benutzerfreundlich konzipiert, dass jeder in kurzer Zeit mit seinem eigenen Onlineshop loslegen kann.
Und drittens, WooCommerce ist so beliebt, dass es eine große und aktive Nutzergemeinschaft gibt, die dir bei Problemen helfen oder deine Fragen beantworten kann. Egal, ob du eine Software mit allem Drum und Dran suchst oder etwas Einfaches für den Einstieg, WooCommerce ist eine gute Wahl.

Mit dieser Open Source Software baust du einen Online Shop der alles bietet, was du brauchst, um deine Stores zum Laufen zu bringen. Es ist eine der am meisten unterstützten Plattformen, mit Tausenden von Plug-In Lösungen, die die Kernfunktionen erweitern. Außerdem ist WooCommerce so intuitiv gestaltet, dass es von jedem genutzt werden kann – vom Webanfänger bis zum Technikexperten. Eine perfekte Kombination von deinem Content Management System WordPress und WooCommerce.

Zahlen und Daten zu WooCommerce

Wer immer noch meint, dass ein WooCommerce Shop, eine Randerscheinung ist, dem möchte ich ein paar Zahlen zeigen, die die Popularität verdeutlichen. 

(Stand November 2022, Quellen BuiltWith, BARN2) siehe nebenstehende Grafik…

Insgesamt gibt es weltweit fast 7 Millionen Webseiten, die mitWooCommerce verbunden sind (Stand Nov. 2022). Von den Top 1 Mio. Webseiten weltweit, hat WooCommerce einen Anteil von 25% im Kassen Checkout. Über fast 50.000 Seiten werden nur im deutschen Markt damit betrieben! Was für Zahlen, oder? Dicht gefolgt von Shopify, die in den vergangenen Jahren gut aufgeholt haben. 

Hier noch die Auflistung der Top 10 Shops im weltweiten Vergleich

Warum ist die große Verbreitung so wichtig? Ganz klar, es wird stark an der Weiterentwicklung gearbeitet, es gibt viele Unternehmen die sich als Dienstleister anbieten (wenn der eigene mal nicht mehr in die Firmenphilosophie passt, oder warum auch immer). Es gibt nahezu für jede Anforderung die passende Basis. Wer jetzt noch denkt das dieses System eine Randerscheinung oder kein Marktführer ist…. naja, du weißt schon.

Hier noch ein paar Zahlen zu Deutschland (Österreich, Schweiz weiter unterhalb)

Und die Top 10 Liste der Shopsysteme in Deutschland

Hier die Zahlen für Österreich (Quelle)

Und die Top 10 Liste der Shopsysteme für Österreich

Bedeutet das jetzt, wenn WooCommerce nicht den 1. Platz belegt, dass es jetzt schlechter ist als die oder der davor? Nein, natürlich nicht. Oder unsere lieben Nachbarn aus Österreich verstehen es besser, warum ein WooCommerce Shop besser ist!? 😎

Wir sehen darin hauptsächlich den Werbeerfolg von Shopify und Wix (mal unter uns, wie kommt man auf diesen Namen? 😂) begründet. Ecwid ist ein Newcommer der letzten zwei Jahre und holt stark auf. Ein tolles Plug-In, was auch viele Möglichkeiten bietet. Die Frage ist immer, wie flexibel möchte ich sein? Muss ich immer eine Agentur beauftragen, oder kann ich Dinge allein erledigen? Muss ich für das Design und mal die eine oder andere Funktion viel Programmierung (ein)berechnen? Dazu in den folgenden Punkten mehr dazu.

 

 

Was ist WooCommerce und warum ist es eine beliebte Plattform?

WooCommerce ist eine leistungsstarke und flexible Plattform, die alles bietet, was du benötigst, um deinen eigenen Online-Shop einzurichten, mit einer Vielzahl von PlugIns. Aufgrund seiner robusten Funktionen, der umfangreichen Support-Gemeinschaft und seiner Benutzerfreundlichkeit ist WooCommerce zu einer der beliebtesten Lösungen für Unternehmen geworden. Einige der Hauptgründe, warum WooCommerce so beliebt ist, sind seine Flexibilität, Benutzerfreundlichkeit und eine breite Palette von Funktionen für die Verwaltung deines Online-Shops. Egal, ob du ein Technikexperte oder ein absoluter Anfänger bist, das WooCommerce PlugIn macht es dir leicht, mit deinem eigenen Shop zu starten. Wenn du also auf der Suche nach einer Komplettlösung bist, die dir beim Aufbau und der Verwaltung deines Online-Shops hilft, ist das WooCommerce PlugIn perfekt.

Wie kann WooCommerce dir helfen, deinen eigenen Onlineshop einzurichten und zu betreiben?

Mit WooCommerce kannst du deinen Laden ganz einfach einrichten, indem du Produkte hinzufügst, den Warenbestand verwaltest, Versandoptionen und Preise festlegst, Umsatzsteuersätze verwaltest, Bestellungen verfolgst, Zahlungen annimmst und vieles mehr. Und weil WooCommerce so weitverbreitet ist und von einer großen Gemeinschaft von Nutzern und Entwicklern unterstützt wird, kannst du jederzeit Hilfe bekommen bei der Funktionalität, wenn du sie brauchst. Ganz gleich, ob du gerade erst mit deinem ersten Online-Shop anfängst oder schon jahrelange Erfahrung mit Onlineshops hast, ist WooCommerce eine gute Wahl online zu wachsen und erfolgreich zu sein. Unterstützt von unzähligen PlugIns.

Warum gibt es eine so große und aktive Community rund um WooCommerce, und wie kann dir diese bei Problemen oder Fragen helfen?

WooCommerce ist aufgrund seiner großen und aktiven Gemeinschaft von Nutzern und Entwicklern die beliebteste Plattform (siehe oben die Grafiken). Diese Gemeinschaft bietet eine Fülle von Ressourcen für Unternehmen, von Supportforen und Anleitungen zur Fehlerbehebung bis zu Lehrvideos und Anleitungen. Egal, ob du ein Problem mit deinem Shop hast oder eine Frage zu den Funktionen von WooCommerce, die Gemeinschaft hilft dir gerne weiter.

Zu den wichtigsten Vorteilen der WooCommerce Gemeinschaft gehören der Zugang zu Expertenratschlägen für die Einrichtung und Konfiguration sowie die Unterstützung bei der Fehlerbehebung oder bei Fragen zur Nutzung der Plattform. Außerdem hilft dir die Community, über neue Funktionen und Entwicklungen in WooCommerce auf dem Laufenden zu bleiben, damit dein Geschäft immer Zugang zu den neuesten Tools und Innovationen hat. Die erste Unterstützung ist selbstverständlich in unseren gemeinsamen Projekten, über uns gesichert der Mitbewunderer GmbH.

Was sind einige der wichtigsten Funktionen und Vorteile von WooCommerce für deinen WooCommerce Shop?

WooCommerce ist eine leistungsstarke und hochgradig anpassbares WordPress Plugin, das eine Vielzahl von Funktionen und Vorteilen für Unternehmen bietet, die einen Onlineshop einrichten möchten. Zu den wichtigsten Funktionen von WooCommerce gehören die benutzerfreundliche Oberfläche, robuste Produktmanagement-Tools, umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten, integrierte Zahlungsabwicklungsfunktionen und umfassende Analyse- und Berichtstools. Ebenso gibt es eine große und aktive Gemeinschaft von Nutzern und Entwicklern, die dich bei Bedarf unterstützen können, was WooCommerce zu einer idealen Wahl für Anfänger und Fortgeschrittene macht. Wenn du auf der Suche nach einer Komplettlösung bist, mit der du dein eCommerce erfolgreich betreiben kannst, ist WooCommerce auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Ist WooCommerce eine gute Wahl für Anfänger oder erfordert es fortgeschrittene technische Kenntnisse? Wie kannst du als Einsteiger mit WooCommerce beginnen?

Wie vieles erfordert auch WooCommerce jedoch einige technische Kenntnisse, um effektiv genutzt werden zu können.

Als Anfänger kannst du mit WooCommerce loslegen, indem du die Schritt-für-Schritt-Anleitungen auf deiner Website nach der Installation von WooCommerce befolgst oder die große und aktive Nutzergemeinschaft um Unterstützung oder Rat fragst (bzw. uns 😎). Weiterhin gibt es eine Reihe von Online-Tutorials und Lehrvideos, die dir helfen, die Grundlagen von WooCommerce zu erlernen, z. B. wie du Produkte hinzufügst, Einstellungen konfigurierst, Bestellungen verwaltest, Versandoptionen und Preise festlegst, sowie andere wichtige Funktionen der Plattform. Von Vorteil sind natürlich Kenntnisse im Bereich von WordPress und Installationen von PlugIns, die zwingend notwendig sind.

Ist WooCommerce rechtlich sicher (DSGVO)?

Du kannst in deinem Shop ein wunderbares PlugIn dafür verwenden, nämlich WooCommerce Germanized. Eine Lizenz für die Pro-Version ist für die Inhalte in allem eine der perfekten Erweiterungsoptionen in deinem Shop. Eigentlich kommst du bei dem Verkauf im e-Commerce Bereich nicht um dieses PlugIn herum. Schau auf die Seite (über diesen tollen Affiliate-Link) und informiere dich darüber. Die Beschreibungen und Bedienung des PlugIn findest du dort perfekt erklärt.

Natürlich sind die grundlegenden Einstellungen wie Cookie Banner, Google Fonts etc. zu beachten. Hier ist, unser Tipp schau auf die üblichen Websites wie zum Beispiel eRecht24. Du brauchst es größer für deinen Shop? Dann gehe zu Dr. Stephan Gärtner! Stephan unterstützt dich in vielen rechtlichen Bereichen.

Gibt es Nachteile bei der Nutzung von WooCommerce, die Unternehmen beachten sollten? Wie kannst du diese Herausforderungen meistern?

Wie bei jeder Technologie oder Softwarelösung gibt es auch bei WooCommerce einige Nachteile und Herausforderungen, die Unternehmen kennen sollten.

Zu den wichtigsten Nachteilen von WooCommerce gehören die erforderlichen technischen Kenntnisse, die komplexe Einrichtung und Konfiguration, die nahezu unbegrenzten Integrationsmöglichkeiten. Um diese Herausforderungen zu meistern, müssen Unternehmen möglicherweise in zusätzliche Plugins oder Erweiterungen von Drittanbietern investieren oder sich auf externe Unterstützung durch Experten wie unser Team hier bei der Mitbewunderer GmbH verlassen. Außerdem ist es wichtig, dass du deine WooCommerce-Website mit den neuesten Software- und Sicherheitsupdates auf dem neuesten Stand zu halten, um Kompatibilitätsprobleme oder andere Probleme zu vermeiden.

Für wen ist WooCommerce keine gute Entscheidung?

WooCommerce ist keine gute Wahl für Unternehmen, die umfangreiche Anpassungen oder fortgeschrittene technische Kenntnisse benötigen. Dazu gehören Unternehmen, die komplexe oder benutzerdefinierte Funktionen integrieren wollen oder umfangreiche Unterstützung oder Fehlerbehebung durch externe Experten benötigen. Außerdem ist WooCommerce möglicherweise nicht für Unternehmen geeignet, die sehr spezifische Anforderungen haben oder täglich große Mengen an Produkten und Bestellungen verwalten müssen. Für diese Art von Unternehmen gibt es möglicherweise bessere Lösung als dieses WordPress Plugin WooCommerce. Letztlich hängt die Entscheidung für WooCommerce von deinen individuellen geschäftlichen Anforderungen und Zielen ab – es ist wichtig, dass du alle deine Optionen sorgfältig abwägst, bevor du eine endgültige Entscheidung triffst. Um dir bei dieser Entscheidung zu helfen, bieten wir kostenlose Beratungsgespräche an. Terminvereinbarungen kannst du hier einstellen.

Kann ich meine Kasse(n) an das Shopsystem anschließen?

Eines der wichtigsten Merkmale in der Funktionalität von WooCommerce Plugins ist die Möglichkeit, es mit anderen Softwaretools und Systemen zu integrieren, darunter auch POS-Systeme (Point of Sale).

Es gibt mehrere Möglichkeiten, WooCommerce mit deinem Kassensystem zu verbinden. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Plugins oder Erweiterungen, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurden. Diese Plugins können Funktionen wie die Synchronisierung der Lagerbestände zwischen den beiden Systemen, den Import von Kundendaten aus dem Kassensystem in WooCommerce oder die Integration von Bestell- und Zahlungsinformationen zwischen den beiden Plattformen beinhalten. Es gibt diese E-Commerce Lösung häufig auch kostenlos, weil im Grunde als Open Source Lösung entwickelt, nicht jedes E-Commerce Plugin kostenpflichtig ist. Grundsätzlich sind Themes und Plugins innerhalb von WordPress, wie auch das WooCommerce Plugin, mit kostenlosen und kostenpflichtigen Erweiterungen zum Test oder zum Kauf erhältlich.

Viele unserer Kunden haben sich dazu entschlossen, mit Tablets im PoS zu arbeiten, diese kommen selbstverständlich auch der Kassensicherheitsverordnung nach und erfüllen alle rechtlichen Vorgaben. Basierend auf Android oder iPads können diese schnell installiert werden. Mit einem automatisierten Onboarding werden Mitarbeiter zu 100% eingearbeitet. Wir bieten dieses Onboarding in unseren Projekten mit an und dabei spielt es keine Rolle, ob wir von 5 oder 500 Mitarbeitern sprechen. Einmal aufgesetzt, erfüllt das System die Aufgabe ohne Reibungsverluste wie bei klassischen Schulungen. (Informationen werden ausgelassen, unterschiedlich vermittelt, nicht überprüft etc.)

Zahlungsmöglichkeiten am PoS

Anbindungen von Barkassen, EC-Geräten mit den üblichen Zahlungsmethoden sind selbstverständlich, hin zu Zahlungsmöglichkeiten via Google Pay, Apple Pay und Paypal. Weitere können individuell hinzugefügt werden.

Das Shopsystem auf Messen und Märkte

Ebenso die mobile Anwendung für ein Kassen- und Shopsystem ist gegeben. Auf Messen und Märkten können die Waren verkauft werden in Verbindung mit dem Warenbestand im Onlineshop und Zahlungen in bar oder bargeldlos. Tablet einschalten, Kasse aufstellen, EC Gerät einschalten – fertig. Sorry, eine WLan Verbindung vielleicht noch mit dem Smartphone aufbauen für den Hotspot, falls nötig, wenn die Geräte es nicht bereits an Bord haben.

Alternativ kannst du auch benutzerdefinierte Integrationen oder APIs verwenden, um deine WooCommerce Website mit deinem Kassensystem zu verknüpfen. Das erfordert einige technische Kenntnisse oder Programmierfähigkeiten, aber es kann eine vielversprechende Möglichkeit sein, deine Aktivitäten zu optimieren und die Effizienz deines Unternehmens zu steigern.

Unabhängig davon, ob du ein Plugin oder eine benutzerdefinierte Integration verwendest, kann die Verbindung von WooCommerce mit deinem Kassensystem dir helfen, Bestellungen und Bestände effizienter zu verwalten, Fehler zu reduzieren und deinen Kunden ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten.

Ich benötige ein Warenwirtschaftssystem für mein Unternehmen, kann ich das verbinden?

JTL Warenwirtschaft ist ein leistungsstarkes Bestandsverwaltungssystem, das mit WooCommerce verwendet werden kann, um zu optimieren und die Effizienz deines Unternehmens zu steigern.

Mit der JTL Warenwirtschaft-Integration kannst du deine WooCommerce WordPress PlugIn ganz einfach mit deinem JTL Warenwirtschaft-Konto verbinden und so Bestelldaten importieren, Lagerbestände verwalten und Aktualisierungen in Echtzeit vornehmen. So kannst du Fehler vermeiden und die Genauigkeit deiner Produktinformationen verbessern.

Außerdem kannst du mit JTL WaWi in Verbindung mit WooCommerce die Abwicklungsprozesse optimieren und manuelle Arbeitsabläufe reduzieren, damit du die Kundenwünsche leichter erfüllen und dein Geschäft erfolgreich ausbauen kannst. Egal, ob du online oder auf Messen und Märkten verkaufst, mit einer integrierten Bestandsverwaltung bist.

JTL WaWi ist ein mächtiges Tool mit extrem vielen Möglichkeiten, nicht nur Warenbestände und der Möglichkeit auch eine chaotische Lagerwirtschaft aufzubauen. Bis hin zur Rechnungsstellung, Mahnwesen, Zahlungsabgleiche u. v. m.

Letztlich hängt die Wahl eines Warenwirtschaftssystems von deinen spezifischen Bedürfnissen und Vorlieben als Unternehmer ab. Berücksichtige also Faktoren wie dein Budget, deine Erfahrung mit Shops und die allgemeinen Ziele, wenn du entscheidest, welches Tool das richtige für dich ist. Für kleine Shops ist das sicherlich eine zu große Lösung.

Was für Kosten habe ich bei WooCommerce?

Grundsätzlich ist WooCommerce kostenlos! Wirklich? Wirklich!

Wir haben bereits Shops aufgesetzt, die keine monatlichen Gebühren beinhalten, ein cooles Design haben und nahezu wartungsfrei laufen.

Es gibt zwar viele kostenlose und kostenpflichtige Plugins für WooCommerce, aber es ist wichtig zu wissen, dass diese zusätzlichen Tools mit eigenen Kosten verbunden sein können. Wenn du dich zum Beispiel für ein kostenpflichtiges Plugin oder eine kostenpflichtige Erweiterung entscheidest, musst du die Kosten für das Tool selbst sowie eventuell anfallende Wartungs- oder Supportgebühren einkalkulieren.

Ein weiterer potenzieller Kostenfaktor bei WooCommerce sind die Zeit und die Ressourcen, die für die Verwaltung deines Onlineshops benötigt werden. Egal, ob du einen Entwickler einstellst oder dir selbst Zeit für die Verwaltung deines Ladens nimmst, die Verwaltung deines Projektes ist immer mit Kosten verbunden. Alternativ überlasse die Gestaltung uns, wir helfen dir gerne weiter. Vielleicht wird dein Projekt sogar gefördert! Dazu findest du hier eine Übersicht, wie eine Förderung für deinen Webshop laufen kann.

Fazit zu WooCommerce als Shopsystem

WooCommerce ist eine der beliebtesten Plattformen, die heute auf dem Markt sind. Sie ermöglicht es dir, deinen eigenen Online-Shop einzurichten und zu betreiben. Tausende von Plugins und Erweiterungen bieten, was du für eine effektive E-Commerce-Website benötigst. Häufig findest du auch ein passendes e-Book mit Beschreibung zu WordPress und dem WooCommerce Plugin, dass dich in deinem Shop unterstützen wird.

Zu den wichtigsten Funktionen und Vorteilen von WooCommerce WordPress PlugIn gehören seine Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität, Anpassbarkeit und Beliebtheit bei den Nutzern. Es gibt zwar einige Nachteile bei der Nutzung von WooCommerce, wie z. B. die Tatsache, dass du technisches Wissen oder Erfahrung benötigst, egal ob du gerade erst mit dem Internet Business anfängst oder bereits Profi bist, kann diese Plattform eine gute Wahl für dein Business sein.

Ein Shopsystem muss eine Reihe von Kernfunktionen haben, um erfolgreich zu sein. Dazu gehören die Verwaltung von Produktangeboten und Beständen, die Verarbeitung von Zahlungen und Transaktionen, die Bereitstellung von Tools für den Kundensupport und die Kundenbindung, die Bereitstellung von Analyse- und Berichtsfunktionen sowie die Integration mit anderer Unternehmenssoftware oder Plattformen.

Weitere wichtige Funktionen sind Sicherheitsmechanismen, um deine Daten zu schützen und Betrug vorzubeugen, sowie Integrationen mit Versandanbietern oder Logistikplattformen für eine optimierte Auftragsabwicklung. Um effektiv zu sein, muss ein Shopsystem auch einfach zu bedienen sein, mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche, die es sowohl Administratoren als auch Kunden ermöglicht, sich auf der Plattform zurechtzufinden.

Und schließlich ist es wichtig, dass dein Shopsystem schnell arbeitet und skalierbar ist, damit die Unternehmen auch in Zukunft wachsen und sich anpassen, wenn sich ihre Bedürfnisse ändern. Insgesamt hängt der Erfolg eines E-Commerce-Ladensystems von der Kombination dieser Kernfunktionen und -merkmale ab, daher ist es wichtig, ein System zu wählen, das deine Anforderungen jetzt und in Zukunft erfüllen kann.

Dieser Text ist basierend auf unseren Erfahrungen der letzten Jahre entstanden, mit verschiedenen Systemen, mit denen wir gearbeitet hatten. Also natürlich sehr subjektiv. Aber wir wissen, wovon wir sprechen, weil wir es kennen und lieben. Viele andere Systeme wie Magento, Shopify, Wix, Shopware, Gambio empfanden wir als extrem steif in den Möglichkeiten. Jede Anpassung erforderte einen hohen Zeit-, Programmierungs- und natürlich Geldaufwand. Das hat sicherlich eine Berechtigung, aber wir lieben es frei zu arbeiten und zu entscheiden. Das ist mit WooCommerce möglich.

Du hast Updates zu unserem Beitrag? Dann freuen wir uns, von dir zu hören!
Schicke einfach eine Mail an info@mitbewunderer.de und wir melden uns bei dir. Vielen Dank vorab!

Trage dich in unsere Mailingliste ein!

Verpasse keine spannenden Neuigkeiten zum Thema Digitalisierung und Recruiting. Bei jeder Mail kannst du dich abmelden, ohne Wenn und Aber.
Einfach deine Mailadresse in das folgende Feld eintragen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner